Aktuelles: Kaufmännische Schule Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Kaufmännische Schule Schwäbisch Hall
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Wappen Schwäbisch Hall Landkreis

Bei den Kaufleuten wird Tacheles geredet

Artikel vom 22.06.2024

Drei Angehörige des Abrahamischen Forums – ein Muslim, eine Jüdin und eine Christin – waren einen Vormittag lang zu Gast an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Hall, um mit Schülerinnen und Schülern über interreligiöse Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu sprechen.

Mitten im Raum stand bei der Veranstaltung ein Tisch mit Gegenständen der verschiedenen Religionen, ein bunter Mix von z.B. Koran, Kippa und Hostie, die die Schülerinnen und Schüler benennen oder zu denen sie Fragen stellen konnten. Auch eine Tüte Gummibärchen lag auf dem Tisch und im Gespräch stellte sich bald heraus, dass weder gläubige Muslime noch Juden die in Deutschland übliche Variante mit Schweinegelatine essen, sondern auf Varianten zurückgreifen, die „halal“ bzw. „koscher“ sind.

Im weiteren Verlauf der Diskussion kamen Tuncay Dinckal, Alexandra Cornea und Stephanie Krauch sowohl auf Alleinstellungsmerkmale ihrer Religion als auch auf Gemeinsamkeiten zu sprechen. So wurde etwa die Rolle von Jesus Christus aus den verschiedenen Blickwinkeln thematisiert. Auf Nachfragen berichteten Cornea als Jüdin und Dinckal als Muslim auch von sehr persönlichen Erfahrungen mit Antisemitismus und anti-muslimischen Anfeindungen, die sie vor allem in letzter Zeit gemacht haben.

Das Abrahamische Forum hat sich zum Ziel gesetzt, jungen Menschen den Wert von friedlichem Zusammenleben verschiedener Religionen zu vermitteln und Vorurteile bzw. Ängste zu überwinden. Das Projekt mit dem Namen „Tacheles“ – ein aus dem Jiddischen stammendes Wort, das „Ziel“ oder „Zweck“ bedeutet – wurde von zwei Gruppen wahrgenommen, zunächst von Auszubildenden aus den Bereichen Großhandel und Büromanagement, im Anschluss von Schülerinnen und Schülern der zweijährigen Berufsfachschule Wirtschaft.

Mehr zum SCORA-Projekt

Logo Landratsamt Schwäbisch Hall
Logo BSZ
Logo OES
Logo SCORA